Schlafsack-Einsatz am Raichberg

Die Bergwacht Zollernalb wurde heute Morgen um 7:30 Uhr alarmiert. Grund der Alarmierung war eine vermeintliche Person in Notlage. Die Polizei und der DRK - Kreisverband Zollernalb e.V. hatten bereits in der Nacht zum Sonntag mit der Suche begonnen. Daraufhin konzentrierten wir uns auf die Traufkanten um das Zeller Horn in Onstmettingen. Hintergrund der Aktion war der Fund eines Schlafsackes, sowie weiterer Gegenstände am Samstag Abend. Die Suche wurde gegen 12 Uhr abgebrochen, da sich keine weiteren Hinweise ergeben hatten.

Weitere Berichte der Presse:

https://www.zak.de/.../Ein-leerer-Schlafsack-am...

https://zollernalb.blaulicht.live/.../albstadt.../

: Bergwacht Zollernalb, POLIZEI, DRK Tailfingen, FLD Zollernalb, DRK Rettungshundebereitschaft Zollernalb

Text: TB Bild1: DRK Zollernalb, Bild 2: Symbolbild Für den Text in den Link's ist die jeweilige Presse verantwortlich.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dank der Förderung des Landes Baden-Württemberg sowie der materiellen und finanziellen Spenden von Freunden der Bergwacht und Firmen aus der Region war der Neubau auf der Langenwand möglich. Nach dem

Der Bau der neuen Bergrettungswache in Tailfingen steht in den Startlöchern "Bis vor drei Jahren hatte die einstige Bergwacht ihren Sitz in Langenbrunn bei Hausen. Nun entsteht in Tailfingen im Gebiet

Zu einer beim Schlittenfahren verunfallten minderjährigen Person wurde die DRK Bergwacht Zollernalb am späten Montagnachmittag alarmiert. Kurz nach Alarmierung waren bereits mehrere Helfer der Bergwac