Rettung im DownHillBikePark Albstadt


Gegen 15.45 Uhr wurden gestern die Bergwacht ZOLLERNALB in den BikePark Albstadt alarmiert.

Dort ereignete sich ein Sturz eines Mountainbikers.

In einer schwierigen Passage im Wald stürzte der Mountainbiker und flog von seinem Bike einige Meter auf die Strecke. Der Fahrer kam im steilen und steinigen Gelände zum Liegen.

Zum Zeitpunkt der Alarmierung war ein Teil der Bergwacht gerade mit einer sanitätsdienstlichen Betreuung eines 50km Laufes in Tieringen fertig.

Die Bergwacht fuhr mit 5 Mann im Auto mit Signal aus Tieringen an.

Dass zweite Auto fuhr direkt aus Tailfingen an.

Die Bergwacht war mit 7 Einsatzkräften, sowie 2 Einsatzfahrzeugen vor Ort und übernahm die Rettung des Patienten.


📟: 06/2019 (Bilder sind auf DRK Bergwacht Zollernalb zu sehen)

📆: 30.03.2019 15.43-17.30 Uhr

🚨: Rettung aus Steilhang

🏔: Downhillstrecke Albstadt

☀: Nachmittag


🚑 :

NOTARZT DRK - Kreisverband Zollernalb e.V.,

RTW Malteser Rettungswache Albstadt,

BERGWACHT ZOLLERNALB,


Mehr Infos zu uns: www.bergwacht-zollernalb.de


Text: JE



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gleich 2 Einsätze in 4 Stunden

Gleich zwei mal wurde die Bergwacht Zollernalb am vergangenen Freitag alarmiert. Der erste Einsatz ereignete sich kurz nach 14 Uhr oberhalb Hausen im Killertal. Dort verünglückte ein E-Biker und stürz

Wanderin benötigt Bergwacht nach Sturz

Gleich bei zwei Einsätzen wurde die DRK Bergwacht Zollernalb am Sonntag gefordert. Als erstes wurde die DRK Bergwacht Zollernalb, kurz nach 12 Uhr, an den Lochen in Tieringen alarmiert, um dort einer

10 Stunden Einsatz mit 3 Bergwachten

Sonntag Nacht gegen 23:30 Uhr wurden wir nach Winterlingen zur Personensuche alarmiert. Dort wurde eine ältere Dame aus dem Pflegeheim vermisst. Unsere Aufgabe bestand darin, unwegsames Gelände nach I

© 2018 by Bergwacht Zollernalb