Rettung im DownHillBikePark Albstadt


Gegen 15.45 Uhr wurden gestern die Bergwacht ZOLLERNALB in den BikePark Albstadt alarmiert.

Dort ereignete sich ein Sturz eines Mountainbikers.

In einer schwierigen Passage im Wald stürzte der Mountainbiker und flog von seinem Bike einige Meter auf die Strecke. Der Fahrer kam im steilen und steinigen Gelände zum Liegen.

Zum Zeitpunkt der Alarmierung war ein Teil der Bergwacht gerade mit einer sanitätsdienstlichen Betreuung eines 50km Laufes in Tieringen fertig.

Die Bergwacht fuhr mit 5 Mann im Auto mit Signal aus Tieringen an.

Dass zweite Auto fuhr direkt aus Tailfingen an.

Die Bergwacht war mit 7 Einsatzkräften, sowie 2 Einsatzfahrzeugen vor Ort und übernahm die Rettung des Patienten.


📟: 06/2019 (Bilder sind auf DRK Bergwacht Zollernalb zu sehen)

📆: 30.03.2019 15.43-17.30 Uhr

🚨: Rettung aus Steilhang

🏔: Downhillstrecke Albstadt

☀: Nachmittag


🚑 :

NOTARZT DRK - Kreisverband Zollernalb e.V.,

RTW Malteser Rettungswache Albstadt,

BERGWACHT ZOLLERNALB,


Mehr Infos zu uns: www.bergwacht-zollernalb.de


Text: JE



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bergwacht sichert am Plettenberg Felsen!

Für vierzehn Männer und zwei Frauen der DRK Bergwacht Zollernalb hat es am Samstag im oberen Bereich der Zufahrt zum Plettenberg viel zu tun gegeben. Unter der Leitung von Bereitschaftsleiter Edwin Bl

Erste Windenrettung im ZAK

Bereits die zweite Alarmierung der Bergwacht Zollernalb dieses Wochenende erfolgte heute gegen Nachmittag. Alarmiert wurde an den Oberhohberg, bei Deilingen nahe Schömberg. Nach knapp 4 Minuten war be

BikePark mit Christoph 11

Im Bike Park Albstadt kam es heute zum Sturz eines Mountainbikers. Nach Auffinden des Patienten durch den straßengebundenen Rettungsdienst der Malteser Rettungswache Albstadt, wurde die DRK Bergwacht

© 2018 by Bergwacht Zollernalb