Mountainbike-Sturz

Zu einer gestürzten Person, welche mit einem Mountainbike unterwegs war, wurde die Bergwacht Zollernalb am späten Samstag Nachmittag alarmiert. Aufgrund der unklaren Position des Geschehens fuhren 5 Retter als erstes an das obere Ende des Verbindungpfads, auf welchem man den Verunfallten vermutete. Schlussendlich konnte die Person sich jedoch fußläufig dem bereitstehenden RTW näher, was zur Folge hatte, dass der weitere Einsatz der Bergwacht nicht von Nöten war. Insgesamt waren 7 Retter der Bergwacht im Einsatz.


📟: 24/2019 (Einsatznr.) 📆: 23.11.2019 16.03 Uhr 🚨: Mountainbiken-Sturz 🏔: Irrenberg/Streichen



🚑 : NOTARZT DRK - Kreisverband Zollernalb e.V. RTW Malteser Rettungswache Albstadt HvO DRK Ortsverein Pfeffingen BERGWACHT ZOLLERNALB

Mehr Infos zu uns: www.bergwacht-zollernalb.de Text: JE Bild: JE

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Gleich 2 Einsätze in 4 Stunden

Gleich zwei mal wurde die Bergwacht Zollernalb am vergangenen Freitag alarmiert. Der erste Einsatz ereignete sich kurz nach 14 Uhr oberhalb Hausen im Killertal. Dort verünglückte ein E-Biker und stürz

Wanderin benötigt Bergwacht nach Sturz

Gleich bei zwei Einsätzen wurde die DRK Bergwacht Zollernalb am Sonntag gefordert. Als erstes wurde die DRK Bergwacht Zollernalb, kurz nach 12 Uhr, an den Lochen in Tieringen alarmiert, um dort einer

10 Stunden Einsatz mit 3 Bergwachten

Sonntag Nacht gegen 23:30 Uhr wurden wir nach Winterlingen zur Personensuche alarmiert. Dort wurde eine ältere Dame aus dem Pflegeheim vermisst. Unsere Aufgabe bestand darin, unwegsames Gelände nach I

© 2018 by Bergwacht Zollernalb