Ski-Crash hat Bergwacht Einsatz zur Folge

Aktualisiert: 25. März 2019


Kurz nach 14.30 Uhr wurden der Rettungsdienst der Malteser und der DRK Rettungswache Albstadt sowie ein NOTARZT des DRK - Kreisverband Zollernalb e.V. und die Bergwacht Zollernalb nach Truchtelfingen zu einem Wintersportunfall alarmiert.

Dort befand sich ein minderjähriger Patient der medizinische Hilfe benötigte. Aufgrund der Lage des Patienten haben wir den Abtransport Patienten schonend per Skidoo vorgenommen.

Zum Zeitpunkt der Alarmierung befand sich ein voll besetztes Bergrettungsfahrzeug der BERGWACHT ZOLLERNALB auf dem Rückweg einer Ausbildung, was dazu führte, dass wir bereits sehr Zeitnah am Einsatzort eintreffen konnten.


🚑 :

NOTARZT DRK - Kreisverband Zollernalb e.V.,

RTW Malteser Rettungswache Albstadt

RTW DRK - Kreisverband Zollernalb e.V.,

HvO DRK Tailfingen,

BERGWACHT ZOLLERNALB.


📟 : 01/2019

📅 : 19.01.2019 14.34 - 15:30 Uhr


🚨 : Unterstützung Rettungsdienst

🏔 : Albstadt-Truchtelfingen

☀ : Winterdienst-Einsatz, Sonnig, sehr kalt.





Text : JE

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Dank der Förderung des Landes Baden-Württemberg sowie der materiellen und finanziellen Spenden von Freunden der Bergwacht und Firmen aus der Region war der Neubau auf der Langenwand möglich. Nach dem

Der Bau der neuen Bergrettungswache in Tailfingen steht in den Startlöchern "Bis vor drei Jahren hatte die einstige Bergwacht ihren Sitz in Langenbrunn bei Hausen. Nun entsteht in Tailfingen im Gebiet

Zu einer beim Schlittenfahren verunfallten minderjährigen Person wurde die DRK Bergwacht Zollernalb am späten Montagnachmittag alarmiert. Kurz nach Alarmierung waren bereits mehrere Helfer der Bergwac